Erdbeerkuchen zum Muttertag

Vorbereitung
Heize den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und stelle eine Herzbackform auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech.

Biskuit

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Mehl

Verrühre die Eier gemeinsam mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt etwa 10-15 Minuten cremig. Die Masse sollte sehr dickflüssig werden. Siebe anschließend das Mehl hinzu und hebe es vorsichtig unter. Fülle die Biskuitmasse in die Form, streiche sie glatt und backe sie für etwa 18 Minuten gold-braun. Nimm den Biskuit aus dem Ofen und lass ihn abkühlen.

Creme und Dekoration

  • 2 Päckchen Paradiescreme
  • 400 ml Milch
  • ca. 200 g Weiße Schokolade
  • 150 ml Sahne
  • Mandelblätter

Für die Creme schmelze die Weiße Schokolade über einem Wasserbad. In der Zwischenzeit schlage die 2 Päckchen Paradiescreme mit 400 ml Milch auf. Schlag ca. 100 ml von der Sahne steif. Mische nun die geschmolzene Schokolade mit der Paradiescreme. Anschließend gebe die geschlagene Sahne dazu.

Halbiere den Biskuit. Setze den ersten Biskuitboden in die Backform und bestreiche diesen mit zwei Drittel der Creme. Gib nun den zweiten Biskuitboden in Backform und bestreiche diesen mit der restlichen Creme. Halbiere die Erdbeeren und dekoriere die Torte mit den Früchten.

Stelle die Torte ca. 1 Stunde kalt.

Löse die Torte aus der Backform und setze Sie auf eine Tortenservierplatte. Schlage die restliche Sahne steif und röste die Mandelblättchen etwas an. Streiche nun die geschlagene Sahne um die Torte und gebe die Mandelblättchen darauf.

Stelle die Torte bis zum Verzehr kalt.

HOTEL WALSERBERG AUF FACEBOOK & INSTAGRAM

FacebookInstagram